Angebote
In der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Universität Ilmenau sind im Fachgebiet Nachrichtentechnik Stellen als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ab sofort zu besetzen.

Aufgabengebiet: Durchführung von Forschungs- und Lehraufgaben in den Bereichen Nachrichtentechnik, Übertragungstechnik, Signalverarbeitung und Informationstheorie mit den Forschungsschwerpunkten:

Wir suchen insbesondere Bewerber mit den Forschungsschwerpunkten

Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Einstellungsvoraussetzungen:

Geboten wird eine Tätigkeit auf einem interessanten und hochaktuellen Arbeitsgebiet und ein von hoher Motivation geprägtes internationales Arbeitsklima.

Die TU Ilmenau strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Weitere Informationen gibt Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Martin Haardt. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, lückenloser und taggenauer Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien, Forschungsinteressen, ggf. Liste der Veröffentlichungen, u.s.w.) richten Sie bitte an Herrn Prof. Dr. Martin Haardt, Technische Universität Ilmenau, Fak.EI, Fachgebiet Nachrichtentechnik, Postfach 10 05 65, 98684 Ilmenau.

Doctoral Research Proposal in Cooperation with NOKIA Bell Labs:

Offerings for Postdoctoral Positions:

The Communications Research Laboratory , at Ilmenau University of Technology, Germany, invites applications from outstanding candidates for postdoctoral research positions. A strong research and publication record is required.

Recent PhDs in the areas of

are encouraged to apply. Topics of interest include (but are not limited to) multi-user MIMO systems, space-time-frequency coding, resource optimization, channel modeling, ultra wideband systems, and high-resolution parameter estimation.

In particular, applications in the areas of

are encouraged.

Our projects range from fundamental research to applied research topics in signal processing and communications. We have several international and industrial collaborations through participation in European projects and networks, national research initiatives, and joint projects with the telecommunication industry.

Applications should include a covering letter, a photograph, a detailed CV, a list of publications, copies of the 3 most important publications, a copy of the PhD thesis, grade reports, references, and other usual documents.

For more information, please contact: Prof. Martin Haardt

Bachelor- und Masterarbeiten:

Gemeinsam mit Industrie und Universitäten entwickelt unser Fachgebiet Konzepte zur Lösung von Kernproblemen in zukünftigen breitbandigen Kommunikationssystemen. Zur Unterstützung unserer Forschung bieten wir engagierten, selbständig arbeitenden Studenten die Gelegenheit, in ihrer

hochinteressante Fragestellungen rund um die Mobilkommunikation und die hochauflösende Parameterschätzung zu untersuchen. Wir bieten sehr gute Betreuung, interessante und anspruchsvolle Forschung in unmittelbarer Nähe zu Industriepartnern, internationale Kontakte sowie bei Erfolg die Möglichkeit zur Promotion.

Aktuelle Themen finden finden sie hier.

Studentische Hilfskräfte:

Außerdem können Sie auch schon während Ihres Studiums im Fachgebiet Nachrichtentechnik als studentische Hilfskraft mitarbeiten.

Ansprechpartner für Bachelor- und Masterarbeiten sowie studentische Hilfskräfte:



last change 2018-11-21, Impressum