Vortrag 4: FotoOto

Bilder teilen wie nie zuvor – und zwar mit allen

FotoOto ist die erste Foto-App, die mit Blinden entwickelt wurde und das Teilen von Bildern für alle verändert.

Hinter der App steckt ein einfaches Konzept: FotoOto erkennt visuelle Inhalte und wandelt Farben in Töne, so dass jeder Moment einen eigenen Soundtrack erhält. So erhalten Blinde und Sehbehinderte endlich einen emotionalen Eindruck von Bildern. Dank des simplen Interface Designs kann die Kamera leichter bedient werden. Einfach ein Foto machen, dann liest die integrierte Bilderkennung dem Nutzer/der Nutzerin vor, was sich auf dem Bild befindet. Anschließend wandelt FotoOto die aufgenommenen Bilder in einzelne Töne und damit in Klangbilder. Auch Gedanken und Geräusche lassen sich als zusätzliche Audio-Aufnahme festhalten. Diese einzigartigen Momente können dann mit nur einem Knopfdruck in sozialen Netzwerken geteilt werden. So kann Inklusion endlich auch in Social Media funktionieren.
http://fotooto.de/

#FotoOtoSommer
Der Foto-Wettbewerb für Blinde und Sehbehinderte

Fotografiere deinen Sommer und teile ihn mit der ganzen Welt. Mit FotoOto, der ersten Foto-App für Blinde und Sehbehinderte, bekommen eure Bilder einen eigenen Soundtrack und werden so zu einzigartigen Erinnerungen – damit wir alle unsere Leben miteinander teilen können. Das wollen wir mit einem Wettbewerb feiern. Und so könnt ihr mitmachen.
http://fotooto.de/wettbewerb/