Über uns

Medienproduktion

ist eine Online-Zeitschrift, die sich zum Ziel setzt, wissenschaftliche und praxisnahe Projekte aus den verschiedenen Gebieten der Medienproduktion zu publizieren. Die Leitidee dieser Online-Zeitschrift ist, über den aktuellen Forschungsstand in den Bereichen der Film-, Radio-, Fernseh-, Games-, Online- und Printproduktionen zu berichten. Darüber hinaus sollen auch Berichte über Praxisprojekte und zahlreiche Praxisbeispiele zum Verständnis für das interdisziplinäre Feld der Medienproduktion beitragen.

Das Team

  • Chefredaktion und technische Betreuung: Dipl.-Ing. Mara Seupel, Dipl.-Ing. Janine Liebal, B.Sc. Erik Hübner
  • Idee und Konzeption: Univ.-Prof. Dr. Paul Klimsa, Dipl.-Ing. Janine Liebal, Dipl.-Medienwiss. Oliver Klosa, Dipl.-Ing. Mara Seupel

Veröffentlichungen in der Online-Zeitschrift

Wer einen Artikel in der Zeitschrift Medienproduktion publizieren möchte, kann seinen Beitrag unter folgenden E-Mail-Adressen bei der Redaktion einreichen: mara.seupel(at)tu-ilmenau.de oder janine.liebal(at)tu-ilmenau.de

Wir veröffentlichen auch Zusammenfassungen von Abschlussarbeiten. Voraussetzung bei studentischen Arbeiten ist eine Bewertung von mindestens 1,7 und eine Empfehlung des zuständigen Professors.

Artikel Richtlinien

International Standard Serial Number (ISSN)

Die Online-Zeitschrift Medienproduktion ist seit Januar 2012 in der Deutschen Nationalbibliothek mit der ISSN 2193-7699 gelistet.

Call for Paper (laufend)

Herausragende Forschungsarbeiten, wissenschaftliche Artikel, Praxisberichte können permanent beim Redaktionsteam eingereicht werden. Vorschläge bitte an die Chefredaktion.