Crowdfunding zählt seit 2011 zu den Forschungsgegenständen unseres Fachgebietes. Diese internetbasierte Form der Finanzierung von Projekten und Unternehmen stand seither im Fokus zahlreicher Untersuchungen im Rahmen von eigenen Forschungsbestrebungen, Abschlussarbeiten und Seminaren.

Wir widmen uns, in gewohnter Weise, aus wirtschafts- und kommunikationswissenschaftlicher Sicht der umfassenden Analyse dieses Phänomens und übernehmen zudem die Beratung und wissenschaftliche Begleitung verschiedener Crowdfunding-Plattformen und -Projekte. Andreas Will und ich engagieren uns darüber hinaus aktiv in den wissenschaftlichen Arbeitsgruppen des European Crowdfunding Network sowie des German Crowdfunding Network – insbesondere zur weiteren Etablierung von Crowdfunding als eigenständiges Forschungsfeld sowie zur Vernetzung von Crowdfunding-Forschern.

Auf Grundlage unser Erfahrung durfte ich kürzlich PR-Transfer zum Thema Beziehungspflege nach erfolgreichem Crowdfunding ein Interview geben. In dem Gespräch gebe ich eingangs auch einen Überblick über eigene Lehrveranstaltungen im Bereich Crowdfunding, die Bedeutung der Kommunikationsstrategie für eine Crowdfunding-Kampagne sowie die Folgen einer mangelhaften Kommunikation.

Ich bedanke mich bei Michelle Voigt und dem restlichen Team von PR-Transfer für die Möglichkeit zum Interview.

Hinweis: Die zahlreichen im Interview enthaltenen Links werden in Safari und auf iOS-Geräten leider nicht gesondert hervorgehoben.

Dennis Brüntje

Dennis Brüntje

Dennis Brüntje ist Digital Business Consultant mit Expertise in strategischer Kommunikation, Crowdfunding und Business Development sowie Geschäftsführer des Mobile Retter e.V. Als Leiter der wissenschaftlichen Arbeitskreise im European Crowdfunding Network und im German Crowdfunding Network trägt er zur Vernetzung von Crowdfunding-Forschern in ganz Europa bei. Als Mit-Initiator der Gründerinitiative auftakt. Das Gründerforum Ilmenau begleitet er seit 2010 Gründer auf ihrem Weg in die Selbständigkeit sowie in ihrer Unternehmensentwicklung. Seine Expertise basiert auf langjähriger Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Ilmenau mit anwendungsorientierter Forschung und Lehre, Beratung, Gründungsförderung, Netzwerk- und Kooperationsarbeit sowie dem Aufbau des Venture Capital Unternehmens Brandenburg Ventures. In seiner Dissertation beschäftigt er sich mit der Intermediation durch Plattformen im Equity-based Crowdfunding.
Dennis Brüntje