Logo GCN

Der Branchenverband der deutschsprachigen Crowdfunding Szene, das German Crowdfunding Network (GCN), beteiligt sich proaktiv an den Diskussionen zur Regulierung im Bereich Crowdfunding und bringt sich dabei auch in die aktuelle deutsche Debatte zum Kleinanlegerschutzgesetz in Deutschland ein.

Hierzu hat das GCN kürzlich eine Infografik veröffentlicht, die die wichtigsten Kritikpunkte aus Sicht des Verbandes darlegt. Im zugehörigen Blogartikel finden sich zudem weitere interessante Quellen zur Debatte – mit zusätzlichen Stellungnahmen, Marktdaten und einer Chronologie der Verbandsaktivitäten im Bereich Regulierung.

20150315_Crowdfunding_KASG_Infografik_Final

Crowdfunding ist seit Anfang 2011 Forschungsgegenstand an unserem Fachgebiet. Durch unsere Forschung, Lehre und Praxisprojekte möchten wir unseren Beitrag zum besseren Verständnis von Crowdfunding leisten. Als Experten widmen wir uns aus wirtschafts- und kommunikationswissenschaftlicher Sicht der umfassenden Analyse dieses Phänomens und übernehmen zudem die Beratung und wissenschaftliche Begleitung verschiedener Crowdfunding-Plattformen und -Projekte. Mitarbeiter des Fachgebietes engagieren sich zudem aktiv im European Crowdfunding Network sowie im German Crowdfunding Network (Gründungsmitglied). 

Dennis Brüntje leitet aktuell die wissenschaftlichen Arbeitskreise beider Branchenverbände und beschäftigt sich in seiner Dissertation mit der Intermediation von Plattformen im Crowdinvesting. Informationen zu unserem Forschungsfeld Crowdsourcing und Crowdfunding haben wir auf unserer Fachgebietswebseite zusammengestellt.

Quellen:
Logo: German Crowdfunding Network
Infografik (CC BY 3.0): Konzept: German Crowdfunding Network; Design: Manuel Neunkirchen | NEMIN.de

Dennis Brüntje

Dennis Brüntje

Dennis Brüntje ist Digital Business Consultant mit Expertise in strategischer Kommunikation, Crowdfunding und Business Development sowie Geschäftsführer des Mobile Retter e.V. Als Leiter der wissenschaftlichen Arbeitskreise im European Crowdfunding Network und im German Crowdfunding Network trägt er zur Vernetzung von Crowdfunding-Forschern in ganz Europa bei. Als Mit-Initiator der Gründerinitiative auftakt. Das Gründerforum Ilmenau begleitet er seit 2010 Gründer auf ihrem Weg in die Selbständigkeit sowie in ihrer Unternehmensentwicklung. Seine Expertise basiert auf langjähriger Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Ilmenau mit anwendungsorientierter Forschung und Lehre, Beratung, Gründungsförderung, Netzwerk- und Kooperationsarbeit sowie dem Aufbau des Venture Capital Unternehmens Brandenburg Ventures. In seiner Dissertation beschäftigt er sich mit der Intermediation durch Plattformen im Equity-based Crowdfunding.
Dennis Brüntje